Webseite in Bearbeitung 

Hallo und willkommen auf meiner Webseite! 
Wie du vielleicht schon bemerkt hast, befindet sich diese gerade am Umbau - einige Links verlinken noch nicht dorthin wo sie sollen und ein paar Bilder müssen aktualisiert werden. 

Ich hoffe du freust dich trotzdem zu meiner Webseite gefunden zu haben und schaust vielleicht in ein paar Tagen wieder mal vorbei, wenn dir gefällt, was du so vorfindest. 

Das Downloadcenter war meine 1. Priorität. Hier findest du alle Unterlagen und Materialien, die du dir gratis runterladen kannst und die dir beim Zusammenräumen oder Ausmisten und beim Sprachenlernen oder Organisieren helfen können!

Wenn du irgendwelche Fragen hast, dann kannst du mich gerne unter student@dieerlesene.at erreichen 

 

Alles Liebe, 

Irina 

Home

Notizbuch Rezension: Nuuna

Ist ein Nuuna das richtige Notizbuch für dich?

Nuuna-Notizbücher haben mich sofort wegen ihrer einzigartigen Designs angesprochen. Nuuna bedeutet für mich Kreativität und Einzigartigkeit. Die Notizbücher von Nuuna können jedoch nicht nur mit ihren einzigartigen limitierten Einbanddesigns punkten. Das Papier ist von hoher Qualität und es fühlt sich einfach gut an. Welche weiteren Vor- und Nachteile die Notizbücher von Nuuna noch haben und ob das Nuuna vielleicht das richtige Notizbuch für dich ist, erfährst du jetzt.

Dieser Beitrag gehört zu der Beitragsreihe„Notizbücher im Vergleich“. Wenn du noch mehr über andere Notizbücher erfahren möchtest, dann schau doch auch bei den anderen Beiträgen vorbei.

 

 

 

 

 

Welche Ausführungen gibt es?

Die Nuuna-Notizbücher gibt es in 5 unterschiedlichen Formaten:

XL

(1,60 × 21,00 × 29,70 cm)

176 Seiten

L

(2,10 × 16,50 × 22,00 cm)

256 Seiten

L light

(1,60 × 16,50 × 22,00 cm)

176 Seiten

M

(1,60 × 13,50 × 20,00 cm)

176 Seiten

S

(1,60 × 10,80 × 15,00 cm)

176 Seiten

 

Innerhalb dieser Formate sind die Einbände so unterschiedlich und kreativ, wie sie nur sein könnten.

       
     

 

 

 

 

 

 

    

Ebenso unterschiedlich und kreativ wie die Einbände sind auch die Lineaturen. Ob gepunktet in Türkis, oder Neon-orange; Ob bunte farbige Übergänge ohne Raster; Oder das klassische Blanko. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Quelle: https://www.nuuna.com/notizbuch-inspiration-book-m-cloud-blau-en

Quelle: https://www.nuuna.com/notizbuch-inspiration-book-m-mood-en

Und genau das ist, was meiner Meinung nach die Marke Nuuna ausmacht!

Stifte im Nuuna

Das Nuuna besticht vor allem durch seine hohe Druck- und Papierqualität. Das Papier hat eine Dicke von 120g/m² und ist somit um durchschnittlich 45g/m² dicker als vergleichbare Notizbuchmarken.

Trotzdem gibt es einige Stifte, die auch bei diesem Notizbuch durchscheinen. Vom Durchbluten sind wir jedoch weit entfernt. Dieses Notizbuch ist daher bestens geeignet für die unterschiedlichsten Stifte.

Vor- und Nachteile von Nuuna

Was ich als einen Vorteil erachte, ist für dich vielleicht ein Nachteil. Lies dir also die Tabelle gut durch und entscheide selbst, ob das Notizbuch etwas für dich ist.

Ich persönlich benutze mein Nuuna am liebsten nur zum Sammeln meiner Zitate und zum Handlettering, da ich eins ohne Seitenzahlen und mit vielen Seiten zu Hause habe. Das Modell L light mit weniger Seiten und beschrifteten Seitenzahlen könnte ich mir jedoch sehr gut als Bullet Journal vorstellen.

Vorteile

Nachteile

Erhältlich in zahlreichen wunderschönen Designs

Viele Designs sind oft nur relativ kurze Zeit verfügbar und man muss mit dem „Trend“ gehen

Hochwertige Druckqualität – Einbände im Siebdruckverfahren gedruckt für intensivere Farben

Etwas teurer als andere Notizbücher (15-25€ je nach Produkt)

In verschiedenen Formaten und Lineaturen erhältlich

Die gepunktete Lineatur hat nicht genau 5mm Abstand, sondern ca 4mm, was das schnelle Zeichnen von gleichbleibenden geometrischen Formen ein bisschen schwieriger macht

Viele Designs sowohl mit als auch ohne Seitenzahlen erhältlich

Nur extrem wenige ausgewählte Designs haben einen Verschluss (Gummiband) – die meisten haben keinen

Relativ dickes Papier

Es ist kein Lesezeichen mit dabei oder ins Notizbuch integriert

Egal auf welcher Seite man sich gerade befindet:  Das Buch liegt flach auf und man kann perfekt darin schreiben oder zeichnen

 

Wie sich also indieser Tabelle zeigt, ist das Nuuna bestens geeignet für alle, die großen Wert auf Kreativität, Einzigartigkeit und hohe Qualität legen.

Nuuna in seiner ganzen Größe

Neben den wunderschönen Notizbüchern führt Nuuna auch einige Taschen, Boxen, Stifte und Sonstiges im Onlineshop. Vorbeischauen lohnt sich also: www.nuuna.com

Webseite Nuuna – https://www.nuuna.com/

Solltest du noch Fragen zu bestimmten Notizbüchern, dem Sortiment von Nuuna oder meiner Erfahrung mit den Notizbüchern haben, dann hinterlass mir doch einfach einen Kommentar.

Wenn du noch nicht sicher bist, ob ein Nuuna-Notizbuch nun das Richtige für dich ist, dann schau dir doch nochmal die Rezension über Leuchtturm1917 oder Moleskine an. Oder freue dich schon mal auf nächste Woche. Da geht es frisch und munter weiter mit den nächsten Notizbüchern. Also sei gespannt.

Bis dahin,

alles Liebe,

Irina

 

Um diesen Beitrag so ausführlich zu gestalten, wie er ist, griff ich auf folgende Quelle zurück:

Nuuna.com

Dieser Beitrag wurde nicht durch Nuuna gesponsert und enthält meine ehrliche und unverblümte Meinung.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Tags: bullet journal, design, tipps, planung, rezension

Drucken